FacebookTwitterRSS FeedPinterestMy little Vienna Instagram
E-MailDruckenExport ICS

Anna Artaker THE PENCIL OF NATURE

EventRepeating event

Title:
Anna Artaker THE PENCIL OF NATURE
When:
Di, 20. Juni 2017, 10:00 h - 18:00 h
Where:
Wien,
Category:
Laufende Ausstellungen

Description

Anna Artaker: THE PENCIL OF NATURE

Für ihre Ausstellung übernimmt die österreichische Künstlerin Anna Artaker den Titel der Publikation, mit der William Henry Fox Talbot 1844–46 sein fotografisches Verfahren vorstellte: The Pencil of Nature.
Für die ersten Fotogramme verwendete Talbot Pflanzen, die er mit Glasplatten auf präpariertes Papier presste und dem Sonnenlicht aussetzte, um sie als negative Schattenrisse zu fixieren. Diesen Moment der „Geburt der Fotografie aus dem Geiste der Botanik“ verbindet Anna Artaker mit dem Naturselbstdruck, einer Mitte des 19. Jahrhunderts von der k. k. Hof- und Staatsdruckerei in Wien perfektionierten Technik. Wie das Fotogramm basiert auch der Naturselbstdruck auf einer Berührung mit der Natur „die sich selbst zum Drucke hingibt“ und erzeugt dadurch nicht nur originalgetreue Bilder der sondern auch durch die Natur.
Für die Ausstellung hat Anna Artaker Pflanzen, die auf Talbots Fotogrammen zu sehen sind, in zeitgenössische Naturselbstdrucke übersetzt. Neben den Ergebnissen dieses aufwendigen Druckverfahrens zeigt die Ausstellung auch die unterschiedlichen Zwischenstufen des Verfahrens sowie einen Originalabzug aus Talbots The Pencil of Nature aus der Sammlung FOTOGRAFIS der Bank Austria.


Zur Ausstellung:
Ingried Brugger, Direktorin Bank Austria Kunstforum Wien
Lisa Ortner-Kreil, Kuratorin Bank Austria Kunstforum Wien
Gerlinde Mautner, Vizepräsidentin für Geistes- und Sozialwissenschaften (FWF)



http://bit.ly/2qShjVw



Venue

Location:
Kunstforum Wien
Street:
Freyung 8
ZIP:
1010
City:
Wien
Country:
Austria

Description

Das Bank Austria Kunstforum Wien ist für Kunstinteressierte die erste Anlaufstelle, wenn es um die Klassische Moderne und die Avantgarden der Nachkriegszeit in der Malerei geht. 250.000 Menschen besuchen jährlich die weltweit einzigartigen Wechselausstellungen dieser privaten Institution. Bedeutende Museen präsentieren hier ebenso ihre Werke wie private Sammler. Ob van Gogh oder Miró, Cézanne oder Picasso, Kandinsky oder Chagall, Warhol oder Lichtenstein – die großen Namen der Kunst sind hier vereint. Seit 2000 finden auch Ausstellungen zeitgenössischer Künstler statt.

Adresse:
Bank Austria Kunstforum, Freyung 8, 1010 Wien

Verkehrsanbindung:
U-Bahn: U3 Station Herrengasse oder U2 Schottentor oder Buslinien 1A, 2A oder 3A