FacebookTwitterRSS FeedPinterestMy little Vienna Instagram
E-MailDruckenExport ICS

Ausstellung Kressnig – Holzeis

EventRepeating event

Title:
Ausstellung Kressnig – Holzeis
When:
Mo, 19. Juni 2017, 10:00 h - 18:00 h
Where:
Wien,
Category:
Laufende Ausstellungen

Description

Das Dargestellte spielt in meinen Bildern eine untergeordnete Rolle, obgleich die Motive entscheidendes Material sind. Ich brauche sie zum Malen, wie den Pinsel und die Farbe. Sie dienen mir als Impuls, um einen Prozess in Gang zu setzen. Einen Prozess, der sich im Zuge des Malens verselbständigt und zu unvorhersehbaren Resultaten führen kann. Die Leinwand wird zum Gegenüber, das Malen zum Dialog.
Die neuen Arbeiten sind figurative Bilder, die eine vordergründige Erzählabsicht überwinden. Unkomplizierte Malerei, die sich auf ihre Mittel beruft und ihren Möglichkeiten vertraut.



Venue

Location:
Galerie Gerersdorfer
Street:
Währinger Straße 12
ZIP:
1090
City:
Wien
Country:
Austria

Description

Die Gründung der Galerie im Jahre 1965
war die logische Fortsetzung der Kulturarbeit des Architekturstudenten Horst Gerersdorfer als ÖH–Kulturreferent an der Technischen Universität Wien.

Dem jungen Publikum entsprechend, lag anfangs der Schwerpunkt des Galerieprogramms auf der Edition von Druckgraphik heute namhafter Künstler wie Arnulf Rainer, Franz Ringel, usw.; schon bald wurden allerdings hauptsächlich Unikate österreichischer Künstler gezeigt.

1985 fand der Umzug in die heutigen großzügigen Galerieräumlichkeiten mit prächtigem Ausblick auf die Universität und die Votivkirche statt.

Von den Anfängen geblieben ist das 
Prinzip der Galerie, wesentliche Tendenzen zeitgenössischer Malerei und Zeichnung vor allem österreichischer Künstler zu zeigen
.

Dafür ausschlaggebend ist einerseits ein hohes künstlerisches Potential Österreichs, wie es zuletzt von mehreren Museen durch Gegenüberstellungen mit der internationalen Szene gezeigt wurde, andererseits das Bedürfnis der Galeristen, zu den vertretenen Künstlern intensiven Kontakt zu pflegen und Neuentwicklungen in das Programm zu integrieren.

Heute umfasst das Galerieprogramm sowohl Ausstellungen von Werken etablierter Künstler, bedingt durch die kontinuierliche, erfolgreiche Zusammenarbeit, sowie die Präsentation von Arbeiten junger viel versprechender Neuentdeckungen.

Da sich die Galerie als Ort der Vermittlung zwischen Künstler und Sammler versteht, wird auf eine kommunikative Atmosphäre Wert gelegt.

Jährlich finden im Durchschnitt 8 Ausstellungen statt, das  ergibt seit 1965 rund 350 Ausstellungen.

Währinger Straße 12, 1090 Wien
[email protected]
+43-1-310 84 84

MI-SO 11-20 Uhr