tart'a tata

Tart a tata- die französische Patisserie im Herzen Wiens

FRANZÖSISCHES CAFE MIT PATISSERIE 

Hast du gewusst, dass die Wiener Küche im 18 Jahrhundert sehr im Einfluss Frankreichs stand? Sogar heute noch werden in typischen Wiener Lokalen französische Gerichte angeboten. Wen wundert es dann, dass Lokale wie Tart’a Tata uns in Wien mit französischer Kulinarik verwöhnen.

Die französische Gemeinschaft ist sehr stark in Wien vertreten; eigentlich seitdem Marie Antoinette den französischen König Ludwig XVI. heiratete. Damals brachte sie ihr Lieblings-Kipferl von Wien mit nach Paris und es wurde danach quasi das Landeszeichen in Frankreich: das Croissant.  Im 20. Jahrhundert änderten die französischen Bäcker das Rezept und es wurde zum Croissant wie wir es heute kennen. 

Das Beste daran ist, dass man französische Croissants nicht nur in Frankreich erhält. Komm zur französischen Pâtisserie Tart’a tata und genieße sie direkt vor Ort. Doch auch weitere Köstlichkeiten wie die Pains au Chocolat, Quiche oder – unsere Favoriten - Eclairs mit verschiedensten Füllungen sind hier erhältlich. Tart’a Tata ist ein perfekter Platz um sich vom Shoppen kurz auszuruhen, um danach, weiter auf der französischen Welle, Camille Boyer einen Besuch abzustatten.


Lindengasse 25 | 1070 Wien

Montag bis Samstag 08h00 - 19h00 

http://www.tartatata.at | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

U3 Neubaugasse

 

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Tags: Kaffeehaus, 1070 Wien