Wiener Buchtipps für den Sommer

Wiener Bücher für den Urlaub

WENN EIN WIENER HEIMWEH HAT...

Die richtigen Bücher für den Urlaub finden - Was soll man am Strand lesen? 

Am Besten etwas über Wien, damit das Heimweh nicht allzu große wird. Wir präsentieren euch unsere Tipps für die richtige Lektüre abseits unserer Stadt... 

Bei Amazon kaufen:

 

TITEL: BESOFFEN - DEUTSCH von Harald Havas

ISBN: 978-3-902980-63-2

Leseprobe: http://tinyurl.com/y8goofpf

Preis : 38 Seiten, Softcover, EUR 5,00

Man kann ihm immer und überall und völlig überraschend begegnen, dem Homo viennensis ebrius, dem betrunkenen Wiener, auch als "gemeiner Bsuff" bekannt. Daher empfiehlt es sich, vorbereitet zu sein! Dieses kleine Büchlein soll dazu dienen, bei einer unverhofften Begegnung mit einem betrunkenen Wiener die Verständigung zu erleichtern. In 20 kurzen, aus dem Leben gegriffenen, beispielhaften Lektionen wird archetypisch die Ausdrucksweise der Spezies vermittelt.


Bei Amazon kaufen:

 

TITEL:WIEN ZUM ANSCHMIEREN - Das Malbuch für echte Wiener

ISBN: 978-3-902980-56-4

Preis :32 Seiten, Softcover, EUR 5,00

Mandalas ausmalen zur Beruhigung? Schnee von gestern! Echte Wiener enstpannt viel mehr das Ausmalen ihrer geliebten Sachertorte und weiterer typisch wienerischer Motive. Denn was könnte den Wiener Grant besser zügeln als eine Mehlspeise? Aber auch Nicht-Wiener sollten sich von der beruhigenden Wirkung dieses Malbuchs unbedingt überzeugen!



Bei Amazon kaufen:

 

TITEL:UNNÜTZES WIENWISSEN 4

ISBN: 978-3-902980-60-1

Preis :128 Seiten, Softcover, EUR 9,99

Unkraut vergeht nicht: Es wächst immer neues nach. Genauso wenig geht der Stadtbekannt-Redaktion das Unnütze WienWissen aus! Üppiger als je zuvor gedeiht es und liefert Antworten auf brennende Fragen: Wer bestritt den Todesritt auf dem Riesenrad? Wie behandelten sparsame Wiener um 1900 ihre Pariser? Und welche unliebsame Person brachte Kaiserin Maria Theresia dazu, zu schimpfen wie ein Rohrspatz? Taucht ein in eine Welt von erfrischend schrägen, schrecklichen, schönen und schamlosen Fakten! Ein kleiner Auszug aus dem Buch: - Auf den beiden Doppelsäulen, die das Hauptportal ("Riesentor") des Stephansdoms flankieren, sind zwei überdimensionale, aus Stein gemeißelte Geschlechtsorgane zu erkennen: links ein Penis, rechts eine Vagina. - Im Wien des 13. Jahrhunderts gab es immer wieder Fälle von Lepra. Im Volk wurde die Krankheit als "gerechte Strafe für Unzucht" betrachtet, und man munkelte, die Kranken seien sexuell unersättlich. Beinahe ebenso unsinnig wie diese Begründungen erscheint die von Hildegard von Bingen erdachte Heilsalbe für Lepra - eine solche besteht nämlich aus der Leber von Einhörnern.



Bei Amazon kaufen:

TITEL: Maximilian Zirkowitsch: Ach, Wien!

ISBN: 978-3-902980-54-0

Preis : 48 Seiten, Softcover, EUR 5,00

Vor kurzem ist das erste Buch von Maximilian "Bezirkowitsch" Zirkowitsch erschienen: Es trägt den Titel ACH, WIEN! EINE HOMMAGE AN DAS ZUFÄLLIGE IN DER STADT (http://www.holzbaumverlag.at/ach-wien) und ist eine launige Mischung aus Fotos und kurzen Texten. Der Satiriker Maximilian Zirkowitsch ist ganz verliebt in Städte, besonders in Wien, aber nur weil er es da nicht so weit hat. Neben dem Schreiben und Lesen verbringt er erstaunlich viel Zeit damit spazieren zu gehen und komische Alltagsbegebenheiten zu fotografieren, die Geschichten erzählen. Seine liebsten Bilder hat er hier gesammelt.


1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.88 (8 Votes)

Drucken E-Mail