Kontaktiere uns!

TRICKY WOMEN 2018

 

TRICKY WOMEN SEIT 2001

Reality Bites: Mit Filmprogrammen, Publikumsgesprächen, Workshops, Lectures, Partys und Ausstellungen feiert Tricky Women im METRO Kinokulturhaus den unabhängigen Trickfilm von Frauen und zeigt wie ausdrucksstark und politisch Animationsfilmkunst sein kann. Intensiv wie nie widmet sich das Festival dieses Jahr dem dokumentarischen und politischen Animationsfilm. 

>> Highlights: Internationaler Wettbewerb / Fokus auf dokumentarische Animationsfilme mit Filmprogrammen, Workshops und Lectures / abendfüllender Dokumentarfilm "1917 - Der wahre Oktober" / Klassiker des politischen Animationsfilms "Animal Farm" (1954) / unabhängige Trickfilme aus Südkorea / neue österreichische Animationsfilme / Ausstellungen / Virtual Reality Installation / neue Talente bei Up & Coming / Partys 

Eröffnung: 7. März im Gartenbaukino
Kartenvorverkauf ab 20. Februar im METRO Kinokulturhaus
Festivalprogramm: www.trickywomen.at 

Foto Credit: Trailer Tricky Women 2018 von Moïa Jobin-Paré
Trailer: https://vimeo.com/244178923

www.trickywomen.at
facebook.com/TrickyWomen/
instagram.com/trickywomen/
twitter.com/trickywomenvie

#trickywomen2018
#womeninanimation

------------------------------------------------------------------------------------------
Reality Bites: From March 7th till 11th TRICKY WOMEN 2018 celebrates the stylistic diversity of animated film made by women at the Metro Kinokulturhaus. This year a special focus is dedicated to animated documentaries. 

>> Highlights: international competition / focus on animated documentaries with workshops and lectures / independent animations from South Korea in cooperation / fresh animations from Austria / features length documentary "1917 - Der wahre rote Oktober" / "Animal Farm" (1954) / exhibitions / Virtual Reality Installation / partys

Opening: March 7 at Gartenbaukino
Ticket Sale will start on February 20 at METRO Kinokulturhaus 
Festival program: www.trickywomen.at

Foto Credit: Trailer Tricky Women 2018 by Moïa Jobin-Paré
Trailer: https://vimeo.com/194651339

www.trickywomen.at
facebook.com/TrickyWomen/
instagram.com/trickywomen/
twitter.com/trickywomenvie

#trickywomen2018
#womeninanimation

 

Das Festival

Animated Documentaries, Arbeiten von Studentinnen internationaler Filmschulen und die kinematographische Reflexion des Themenkomplexes Arbeit/Gesellschaft sind fixe Programmschienen, die sich über die Jahre etabliert haben.

Ausstellungen, Workshops und Best Practice-Nachmittage geben Einblick in das kreative Schaffen der Filmemacherinnen und bieten die Möglichkeit des unmittelbaren Austausches.

Das deklarierte Ziel von Tricky Women ist es, den Animationsfilm von Frauen in seiner grenzenlosen Ästhetik einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Mission Statement

Tricky Women konzentriert sich auf Animationsfilmkunst von Frauen

Animationsfilm begleitet uns, sei es im Web, im Broadcast Design, in der Werbung oder im Spielfilm - und erlebt auf künstlerischem Niveau einen Höhenflug.Tricky Women nahm diesen Trend nicht nur vor mehr als zehn Jahren vorweg, sondern widmet seine Tätigkeit als Non-Profit-Organisation auch speziell den Produktionen von Trickfilm-Künstlerinnen. Tricky Women ist das weltweit einzige Animationsfilmfestival, das sich auf AnimationsFilmKunst von Frauen konzentriert.

Animationsfilmkünstlerinnen treten miteinander in Austausch und Wettbewerb

Das ursprüngliche Ziel, ein Forum aus international anerkannten Expertinnen zu schaffen, ist längst erreicht. Regelmäßig werden zum Festival im März fünf Tage lang Filmklassiker ebenso wie neueste Trends und Entwicklungen in Wien präsentiert, treten Animationskünstlerinnen aus der ganzen Welt mit den österreichischen Kolleginnen in Austausch und Wettbewerb. Über die Jahre ist ein dichtes Netz aus Kontakten entstanden, das von Wien über Moskau und Tokio bis nach Montreal reicht.

Ganzjähriger Einsatz der Tricky Women Animationsfilmexpertinnen

Tricky Women stellt abwechslungsreiche Programme für nationale und internationale Veranstaltungen zusammen, ob für das Freiluft-Sommerkino im oberösterreichischem Lenzing, für AniWOW!, das internationale Student Animation Festival in Peking, das Tehran International Animation Filmfestival oder das Next Comic Festival in Linz: jeweils passend wird ein breitgefächerter Querschnitt durch die aktuellen Tricky Women Programme gezeigt.

Stark für den österreichischen Animationsfilm

In Kooperation mit dem Österreichischen Ministerium für Europa, Integration und Äußeres tourt aktuell das von Tricky Women initiierte Programm "Von der Liebe bis zur Transformation - Aktuelle Animationen österreichischer Künstlerinnen" um die Welt. Ein zweites Programm steht unmittelbar bevor.

Außerdem wird im Bereich der Animationsfilmforschung und -geschichte das Augenmerk unbeirrbar auf die spezielle Situation und die Rahmenbedingungen gelenkt, unter denen die Künstlerinnen arbeiten. Etwa mit der Publikation „Tricky Women. AnimationsFilmKunst von Frauen“, herausgegeben von den Festivaldirektorinnen Birgitt Wagner und Waltraud Grausgruber. 


  

  

  

Photo © Tricky Woman - Akino Kondoh/ Courtesy of the artist and Mizuma Art gallery

Tags: Kino, Festival, Animationsfilme

Drucken E-Mail